Wir fördern und unterstützen Aktivitäten und Projekte zur nachhaltigen Entwicklung.


Warmes Mittagessen für Rentner in Not

Das Hilfsprojekt „Warmes Mittagessen für Rentner in Not“, die „Weihnachts-Paten-Aktion“, die Hilfsaktion „Warme Winterschuhe“, die Aktion „Warme Winterkleidung“, das Hilfs-Projekt „Wunschbaum Augustin“ haben den Terminkalender der Bürgerstiftung „Hilfe für Menschen in Not“ erneut gut gefüllt. Dahinter verbirgt sich eine Menge Arbeit und viel ehrenamtliches Engagement. Es war wieder ein wunderbares Gefühl, diesen Menschen helfen zu können.

  • die überwältigende Anzahl Spenden für warme Mittagessen
  • 34 bis oben gefüllte Lebensmitteltüten, überreicht von REWE-Markt Dettling
  • 55 Packungen Maccheroni, übergeben von der Handelsagentur Venosi in Bad Schussenried
  • 20 Gutscheine für kostenloses Haareschneiden, gestiftet von Friseursalon PB
  • 34 Geschenke vom Nikolaus
  • 200 Euro Spende für arme Großeltern, damit sie ihren Enkeln eine Weihnachtsfreude machen konnten
  • ein Weihnachtsgeschenk für 34 Rentnerinnen und Rentner: Jede Rentnerin wurde mit einem gehäkelten Topflappen und 25 Euro überrascht; die Rentner erhielten ein Paar gestrickte Socken und ebenfalls 25 Euro.
  • 32 Paten, die sich für Kinder in Not engagierten
  • 74 Weihnachtswünsche, die Wunschbaum Augustin dank der großen Unterstützung aus der Bürgerschaft erfüllen konnte
  • Das REWE Hilfsprojekt „Pfandbon spenden und Gutes tun“ ermöglichte 34 Lebensmittel-Gutscheine á 30 Euro
  • 83 Gutscheine für warme Mittagessen in den Wintermonaten. Überreicht von Frau Beate Dochtermann, Alte Apotheke Bad Schussenried
  • viele gestrickte Bekleidungstücke für Kinder aus armen Familien
  • 34 Kilo Orangen, gestiftet von einem Spender aus Biberach
  • die Kollekte vom 21.11.21 der evangelischen Kirche Bad Schussenried
  • 60 Hygiene-Kits und 61 Schlüsseltäschchen, gespendet von der Fa. Lynden GmbH Dürmentingen

Liebe Spenderinnen und Spender, mit Ihrer Hilfe konnten wir viele soziale Herausforderungen bewältigen. Die Stadtverwaltung Bad Schussenried und das Team der Bürgerstiftung bedanken sich für Ihre Anteilnahme, Ihre Mitarbeit und Ihre Großzügigkeit.


SPENDENAUFRUF HOCHWASSER

Liebe Bad Schussenrieder Bürgerinnen und Bürger,

Gemeinsam wollen wir den Flutopfern aus der Ahr-Region helfen – hier sind Menschen in großer Not. Deshalb wurde die Initiative „Bad Schussenried hilft“ gegründet. Bitte machen Sie mit. Jeder kleinste Betrag ist hilfreich. Die Stadt Bad Schussenried und die Bürgerstiftung begleiten diese Aktion und leiten die Spendengelder an die betroffenen Stellen weiter, damit die Spenden direkt da ankommen, wo sie gebraucht werden. Vielen Dank!

STICHWORT: HOCHWASSER

SPENDENKONTEN:
Raiffeisenbank Bad Schussenried eG
IBAN DE61 6006 9303 0010 1080 09

Kreissparkasse Biberach
IBAN DE42 6545 0070 0008 5169 29

Volksbank Ulm-Biberach
IBAN DE 47 6309 0100 0186 7410 30


Halbjahresbericht „Hilfe für Menschen in Not“

Das Halbjahresbericht der Bürgerstiftung Bad Schussenried zeigt deutlich, dass die Spendenbereitschaft in der Bevölkerung ein weiteres Mal in Folge gesteigert wurde. So konnte Ewald Ziller im Namen der Bürgerstiftung Rentner mit 2400 Einzelzuwendungen bedenken. Kinder finanziell schwacher Familien erhielten 189 Mal Hilfe. Für die Erwachsenen wurden überwiegend Lebensmittel überreicht, dazu 74 Gutscheine für den persönlichen Bedarf und 26 Kleider-Spenden. Bei der Unterstützung der Kinder handelt es sich in den meisten Fällen um Kleidung und schulische Hilfsmittel.

Ewald Ziller freut sich besonders, dass die Bürger während der Corona-Epidemie immer noch ein offenes Herz für ihre Mitmenschen haben und dabei auch kreativ sind. Weil das soziale Leben der Kinder durch den von der Regierung befohlenen Lockdown stark eingeschränkt wurde, überraschten einige Spender mit Gesellschaftsspielen und Büchern und brachten so Spaß in die Familien. Die erfolgreiche Geschichte der Aktion „Hilfe für Menschen in Not“ der Schussenrieder Bürgerstiftung beweist, dass Hilfe viele Gesichter haben kann.


Das 1000. Geschenk der Aktion "Wunschbaum Augustin

Welch ein Festtag für den Wunschbaum Augustin und seinen Erfinder Ewald Ziller! Nach nur eineinhalb Jahren konnte unter der Schirmherrschaft der örtlichen Bürgerstiftung das 1000. Geschenk der Aktion "Wunschbaum Augustin erfüllt Herzenswünsche" überreicht werden. Obwohl während dieser Zeit das Rathaus, in dem Augustin wohnt, wegen der Pandemieverordnung der Regierung nicht immer frei zugänglich war, wurde die Hilfsidee ein großer Erfolg.

30 Rentner und 36 Kinder durften an seinem Stamm anonym ihre "Herzenswünsche" aufhängen und wohlmeinende Menschen aus der gesamten Region um Schussenried holten sich die Briefumschläge ab und brachten ein Geschenk zurück. 1000 Geschenke für 66 Personen, liebevoll ausgesucht und verpackt. Dieses 1000. Geschenk zeigt überdeutlich, dass es nicht nur um eine rasche Spende geht. Die kleinen Hasen sind vielmehr Botschafter einer liebevollen Geste für Menschen, denen im Alltag oftmals die Freude versagt bleibt. Ausgestaltung und Verpackung verkünden: Wir nehmen dich und dein Anliegen wahr, denn du bist uns wichtig.

In diesem Sinne bedankt sich Ewald Ziller voll Rührung bei allen Spendern, welche diese Herzensangelegenheit unterstützen und wünscht allen eine gesunde Frühlingszeit.


UNSERE HERZEN SCHLAGEN FÜR BAD SCHUSSENRIED

Die Initiative zur Bürgerstiftung Bad Schussenried geht auf ein Vermächtnis von Otto Blersch aus dem Jahr 1982 zurück.

Die Bürgerstiftung möchte Bad Schussenrieder Bürgerinnen und Bürger, deren Teilorte sowie Unternehmen, Vereinigungen und Schulen zur aktiven Beteiligung an gesellschaftlichen Aufgaben anregen, der Jugend Selbstvertrauen und Zukunftschancen ermöglichen, Kulturelles, Soziales und den Sport fördern und Maßnahmen im Umwelt- und Naturschutz sowie Inklusion unterstützen.


Spendenkonto Bürgerstiftung BS
Volksbank Ulm-Biberach eG
IBAN: DE16 6309 0100 0186 7410 06
BIC: ULMVDE66
Spendenkonto Bürgerstiftung BS
Kreissparkasse Biberach
IBAN: DE60 6545 0070 0007 9201 52
BIC: SBCRDE666
Spendenkonto "Menschen in Not"
Volksbank Ulm-Biberach eG
IBAN: DE91 6309 0100 0186 7410 14
BIC: ULMVDE66